Putting things into German/Ins Deutsche

1. Some people would appreciate sending their MacBook Air in for repair and getting it back with a German keyboard. I use a German keyboard all the time, because I can write German or English on it.

MacMacken: Amerikanische MacBook Air-Reparatur mit Umlauten

2. Some astronomers (simplex by name) do not believe that specialist translators know about their subjects:

Und: gibts wirklich z.B. ausgebildete Übersetzer, die genügend Ahnung von Astronomie haben um mit den ganzen Fachbegriffen klarzukommen? Das war nämlich auch ein Argument gegen einen Übersetzer…

Comment by author under Lost in Translation at Astrodictum simplex

Via Gabi, who writes:

Da meint wieder einmal jemand, einen Fachübersetzer nicht nötig zu haben und ohnehin alles viel, ja unendlich viel besser zu wissen als ein Mensch, der sich sein Leben lang mit der Übersetzung genau dieses Fachgebietes befaßt hat. Also will er seine Software selbst übersetzen. Das Ergebnis kennen wir alle: eine Software, bei der sich der Anwender fragt, welcher Vollidiot die geschrieben hat … welcher größenwahnsinnige Trottel sich an die Übersetzung einer Software wagt, obwohl er nicht einmal so simple Fachbegriffe wie »pan« und »crossmatch« übersetzen kann.

4 thoughts on “Putting things into German/Ins Deutsche

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.